Fortbildung: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ – Arbeit zwischen Beruf und Berufung

Was bedeutet Arbeit für uns: Freude und Lebensinhalt oder eher Pflicht und Last?

Ort

Gästehaus, Lindenstraße 1, 06502 Thale OT Neinstedt

Termine

Mi, 17.04.2019, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Inhalte:
• historische Spurensuche: Was bedeutet Arbeit?
• Reflexion der eigenen beruflichen Tätigkeit
• Umgang mit herausfordernden Situationen im beruflichen Umfeld
• Arbeit im diakonischen Unternehmen

Referent/-in: Katharina Neumeister
Zielgruppe: Mitarbeitende in Diakonie und Kirche, Interessierte
Termin: Mittwoch, 17.04.2019 (9.00–16.00 Uhr)
Ort: Neinstedt/Lindenstraße 1/Gästehaus
Kosten: Mitarbeitende der ESN, Cecilienstift, Diakonisches Werk HBS: 69,– Euro, Externe: 83,– Euro
Teilnehmende: max. 16
Anmeldeschluss: zwei Wochen vor Termin, danach auf Anfrage
Modul: Basismodul „Diakonische Identität“ (Modul 6 „Diakonische Identität und Gemeinschaft“)