Mein Einstieg als Freiwillige/r

Möchten Sie erste oder weitergehende Erfahrungen in einem sozialen oder diakonischen Arbeitsgebiet sammeln? Haben Sie Interesse an den verschiedenen Arbeitsfeldern der Evangelischen Stiftung Neinstedt und suchen eine intensive, praktische Orientierung? Wollen Sie sich mit einem Vorpraktikum oder einem Wartesemester auf eine Ausbildung oder ein Studium in einem Sozialberuf vorbereiten? Dann kann dies Ihre Stelle sein!

Die Evangelische Stiftung Neinstedt bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten im Rahmen der Freiwilligendienste an:

  • Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Beide Freiwilligendienste bieten Ihnen Vergütungen nach den jeweiligen gesetzlichen Vorgaben. Auf Wunsch und bei Verfügbarkeit besteht zudem die Möglichkeit, eine Unterkunft auf dem Lindenhof in Neinstedt nutzen zu können.

Freiwilliges Soziales Jahr

Du bist unter 27 Jahre alt und bist interessiert an einer Ausbildung in einem Sozialberuf, zum Beispiel als

  • Erzieher/in
  • Heilerzieher/in
  • Altenpfleger/in

Dann empfehlen wir dir, ein Freiwilliges Soziales Jahr in unserer Einrichtung zu absolvieren. Du hast die Möglichkeit, unterstützend in einem unserer Teams mitzuwirken.

Auch wenn Du in oder nach diesem Dienst entscheidest, dass Du dich in einem anderen Berufsfeld weiterentwickeln möchtest, wird diese Erfahrung eine gute Prägung für Dein Leben und Deine Sozialkompetenz geben.

Wir bieten:

  • Erste Berufserfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld,
  • Begleitung durch Fachpersonal,
  • Austauschmöglichkeiten mit anderen Freiwilligen,
  • Wissensgewinn durch Teilnahme an Fortbildungen (gesetzliche Seminare der Freiwilligendienste),
  • Im Bedarfsfall kann eine Unterkunft gestellt werden,
  • Teilnahmemöglichkeit zu den Angeboten der Diakonischen Gemeinschaft des „Lindenhofs".

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und stehen zu weiteren Fragen gern zur Verfügung!

Das Angebot des FSJ wird durch externe Träger in unserem Auftrag organisiert. Wir leiten deine Bewerbung entsprechend weiter.

Bundesfreiwilligendienst

Sind Sie an einer Neu-Orientierung in Ihrem Berufsleben interessiert, sind über 27 Jahre alt und möchten sich umfangreich im sozialen Bereich ausprobieren?
Dann empfiehlt sich einBundesfreiwilligendienstin unserer Stiftung.

Wir bieten:

  • Sie arbeiten unterstützend im Team mit,
  • Sie werden durch das Fachpersonal im Arbeitsbereich begleitet,
  • Sie sammeln Erfahrungen, die Ihnen bei der beruflichen Orientierung weiterhelfen können,
  • Sie erhalten eine Beratung für die Neuausrichtung Ihres Berufslebens,
  • Wissensgewinn durch Teilnahme an Fortbildungen (gesetzliche Seminare der Freiwilligendienste),
  • Im Bedarfsfall kann eine Unterkunft gestellt werden,
  • Austauschmöglichkeiten mit anderen Freiwilligen,
  • Teilnahmemöglichkeit zu den Angeboten der Diakonischen Gemeinschaft des „Lindenhofs".

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen zu weiteren Fragen gern zur Verfügung!

Das Angebot des BFD wird durch einen externen Träger in unserem Auftrag organisiert. Wir leiten Ihre Bewerbung entsprechend weiter.