Werkstattrat

Der Werkstattrat der Teamwork Werkstätten vertritt die Interessen der Beschäftigten an allen Standorten (Neinstedt und Thale). Die Beschäftigten wählen ihre Vertretung für vier Jahre und arbeiten nach den Vorgaben der Diakonie-Werkstätten-Mitwirkungsverordnung - DWMVO.
Die Mitglieder des Werkstattrats sind Ansprechpartner bei Problemen am Arbeitsplatz. In Beratungen mit der Werkstattleitung setzen sie sich für die die Verbesserung von Arbeitsbedingungen ein. Der Werkstattrat beschäftigt sich unter anderem mit Verdiensthöhen und sozialpolitischen Rahmenbedingungen der Werkstattarbeit. Dafür werden außerdem Gespräche mit politischen Vertretern der kommunalen, Landes- und Bundesebene werden geführt.
Die Arbeit des Werkstattrates wird durch regelmäßige Fortbildungsangebote unterstützt.

Mitglieder

Vorsitzende:
Manuel Gonsior (Neinstedt),
Andre Przyborowski (Thale)

Stellvertretende Vorsitzende:
Ronny Eschenröder (Neinstedt), Martin Glas (Thale)

Mitglieder: Yvonne Juhe, Steve Tannenberg, Gerd Kühnel, Carmen Kluthmann, Thomas Seise

Kontakt

Jens Möhring
Vertrauensperson Werkstattrat Neinstedt
Evangelische Stiftung Neinstedt
teamwork-Werkstätten
Am Rumberg 38
06502 Thale OT Neinstedt
Andreas Götz
Vertrauensperson Werkstattrat Thale
Evangelische Stiftung Neinstedt
teamwork-Werkstätten
Neinstedter Straße 1a
06502 Thale