Und mittendrin sind wir. Diakonische Kultur zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Die Andacht am Wochenbeginn, die Kerze auf dem Frühstückstisch, das Kreuz an der Wand - was macht diakonische Einrichtungen eigentlich aus? Wie werden uns der Frage danach, was diakonische Kultur bedeuten kann, annähern und wollen eigene Erfahrungen und Wünsche, aber auch Grenzen des beruflichen Alltags in der Diakonie gemeinsam diskutieren.

Ort

Stendal

Borghardtstiftung zu Stendal, Osterburger Str. 82

Termine

Mi, 04.03.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

 Inhalte:
• diakonisches Profil: Einblicke in die Geschichte der Diakonie, in diakonische Leitbilder und die christliche Ethik
• Wahrnehmung und Gestaltung diakonischer Kultur
• Reflexion eigener Vorstellung zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Referentin
Katharina Neumeister
Zielgruppe
Mitarbeitende in Diakonie und Kirche, Interessierte
Kosten
Mitarbeitende der ESN, Diakoniewerk Wilhelmshof,
Borghardtstiftung zu Stendal: 71,– Euro
Externe: 85,– Euro
Teilnehmende
max. 18
Anmeldeschluss
eine Woche vor Termin, danach auf Anfrage
Modul
Basismodul 2 („Diakonie, Kirche und Gesellschaft“)