ABGESAGT! Tag der seelischen Gesundheit in Neinstedt

Am Samstag, den 10. Oktober 2020, findet der Welttag der seelischen Gesundheit statt. In diesem Jahr unter dem Motto „Mit Kraft durch die Krise – Gesund bleiben, auch psychisch“. Dazu lädt das Fachkrankenhaus für Psychiatrie der Evangelischen Stiftung Neinstedt (ESN) zu einer Podiumsdiskussion ein.

Ort

Werkstatt für behinderte Menschen, Am Rumberg 38, 06502 Thale OT Neinstedt

Termine

Sa, 10.10.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Kinder konnten nicht in die Kita und in die Schule. Eltern standen vor der großen Aufgabe die Betreuung der Kinder und Arbeit unter einen Hut zu bringen. Die für die Unterstützung wünschenswerten und geliebten Großeltern sowie Angehörige in Wohneinrichtungen durften nicht mehr besucht werden. Grenzen wurden geschlossen und in der Öffentlichkeit trugen Menschen Masken. So etwas war bis dahin für fast alle Menschen unvorstellbar. Inzwischen wurden viele dieser Maßnahmen wieder zurückgenommen. Aber die einen haben Angst, dass das zu schnell ging, die anderen haben Angst, dass die Einschränkungen zu schnell zurückkommen könnten. Sorge um die Gesundheit, um die Wirtschaft, Sorge über den Ton in dem die notwendige Auseinandersetzung um den richtigen Weg geführt wird.
Alle Interessierten sind dazu eingeladen, gemeinsam darüber zu diskutieren, wie uns die Krise bisher belastet hat, was die Kräfte sind, die sie uns überwinden lassen und wie wir auf unsere psychische Gesundheit achten können.

Folgende Gäste sind dazu eingeladen: Erdmuthe Sacher vom Gesundheitsamt des Landkreis Harz, Christian Franke, Bereichsleiter Pflegen und Begleiten der ESN, Ronny Rösler, Bereichsleiter Bilden und Fördern der ESN und Michael Sauerland, Psychologe des Fachkrankenhauses der ESN. Moderiert wird das Gespräch durch Dr. Alfred John, Chefarzt des Fachkrankenhauses für Psychiatrie der ESN.
Eine Voranmeldung unter 03947-99300 oder gesundheit@neinstedt.de ist wünschenswert.