Suizid und Krisenintervention

Wer hatte nicht auch schon einmal Angst, dass sich ein Bewohner oder Patient etwas antun, gar das Leben nehmen könnte? Das Seminar vermittel Hintergrundwissen zur Suizidalität und zeigt auf, welche Möglichkeiten und Grenzen die Verantwortlichen haben.

Ort

Neinstedt

Aula, Suderöder Straße 8, 06502 Thale OT Neinstedt

Termine

Mi, 14.10.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Inhalte:
• Raten von Suiziden in Deutschland
• Ursachen für Suizide
• Erkennen von Suizidgefahr
• präsuizidales Syndrom
• gefährdete Gruppen
• Krisenintervention und „Suizidabwehr“

Referent
Christian Hentschel
Zielgruppe
Mitarbeitende der ESN, Auszubildende der FS HEP, Interessierte
Kosten
Mitarbeitende der ESN: 88,– Euro
Externe: 105,– Euro
Teilnehmende
max. 16
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Termin, danach auf Anfrage