Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankung verstehen und begleiten

Menschen mit geistiger Behinderung erkranken ebenso wie nicht behinderte Menschen an psychischen Störungen. In dieser Veranstaltung werden vertiefend die Störungsbilder Depression, Schizophrenie und Borderline betrachtet.

Ort

Neinstedt

Gästehaus, Lindenstraße 1, 06502 Thale OT Neinstedt

Termine

Do, 15.10.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Fr, 16.10.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

 Inhalte:
• Welche Symptome sind charakteristisch?
• Welche Besonderheiten bei Menschen mit einer Behinderung sind zu beachten?
• Was kann ich tun und was sollte ich unterlassen?
• Handlungsideen und praxisnaher Erfahrungsaustausch
• Arbeit an konkreten Fallbeispielen aus Ihrem beruflichen Alltag

Referentin
Martha Hänel
Zielgruppe
Mitarbeitende der Eingliederungshilfe, Auszubildende der FS
HEP, Interessierte
Kosten
Mitarbeitende der ESN: 206,– Euro
Externe: 248,– Euro
Teilnehmende
max. 16
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Termin, danach auf Anfrage