Weddendorf

Neue Kita Oebisfelde-Weferlingen

Kindertagesstätte

Eröffnung demnächst


Unser Haus
Konzept und Angebote
Weitere Informationen
Aufnahmealter:

0 Jahre bis Schuleintritt

Plätze:

Gesamtkapazität: 90 Kinder
Krippenbereich: 30 Kinder
Kindergartenbereich: 60 Kinder

Verpflegung:

Ganztagsverpflegung (Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen, Vesper, Getränke)

Öffnungszeiten:

06.00 – 17.00 Uhr

Schließzeiten:

Brückentage, Sommerschließzeit, Weihnachtsschließzeit

Die Stadt Oebisfelde-Weferlingen liegt im Westen von Sachsen-Anhalt, unmittelbar an der Landesgrenze zu Niedersachsen. Die Einheitsgemeinde, welche im Übergang von der Altmark zur Magdeburger Börde liegt, ist eingebettet in landwirtschaftliche Nutzflächen, viele Wiesen, Gärten und ein etwa 340 km² großes, einzigartiges nationales Biosphärenreservat, dem Drömling.

Durch die Nähe zu Wolfsburg und dort international tätigen Firmen ist Oebisfelde-Weferlingen eine bevorzugte Wohngegend für junge Familien mit Kindern.

Im Jahr 2021 wurde am östlichen Stadtrand ein Bauland für Ein- und Mehrfamilienhäuser erschlossen. Die Kindertagesstätte entsteht direkt auf dem neuerschlossenen Areal in einer verkehrsberuhigten Gegend mit angrenzenden Feldern, Wiesen und Gärten.

Unsere pädagogischen Ziele und Angebote

Die Grundlage der pädagogischen Arbeit ist der situationsorientierte Ansatz. Die Themenauswahl der Erzieher*innen wird nach den Bedürfnissen, Interessen und Lebensereignissen der Kinder ausgerichtet. So werden die Kinder in ihren Selbstbildungsprozessen unterstützt und begleitet sowie mit Hilfe der eigenen Ressourcen die verschiedenen Entwicklungsbereiche gefördert.

Die Kindertagesstätte hat sich zur Aufgabe gesetzt, konzeptionell unter dem Motto „Haus der kleinen Forscher“ zu arbeiten. Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich für eine gute und frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen.

In einem Haus der kleinen Forscher verbessern sich die Bildungschancen und es werden schon früh Interessen am MINT-Bereich geweckt. Das pädagogische Personal wird dafür professionalisiert.

Eine gelingende Sprachentwicklung wird ein weiterer wesentlicher Aspekt des Wirkens der pädagogischen Fachkräfte sein. Die Freude an Sprache wird geweckt, die Fähigkeit zur Kommunikation und zum Dialog wird gefördert.

Zunehmend fallen Kinder auf, die in ihrer Entwicklung langsamere Schritte gehen und einen großen Förder- und Unterstützungsbedarf haben. Die Sprachentwicklung bei Kindern mit einem langsameren Entwicklungstempo soll innerhalb der pädagogischen Arbeit besonders im Fokus stehen und unterstützt werden.

Ein besonderer und zentraler Aspekt soll auf der intensiven frühzeitigen Einführung der englischen Sprache liegen. Auf spielerische Art werden die Kinder mit der englischen Sprache vertraut gemacht und an sie herangeführt.

Die Kindertagesstätte ist barrierefrei. Es gibt eine direkte Zufahrt und Parkmöglichkeiten.

Wir betreuen Kinder im Rahmen des Kinderförderungsgesetzes auch unter Beachtung des Wunsch- und Wahlrechtes und Kinder mit Anspruch auf Förderbedarf entsprechend SGB IX oder SGB VIII.

Anschrift

Evangelische Stiftung Neinstedt
Neue Kita Oebisfelde-Weferlingen

Lehmweg
39646 Oebisfelde-Weferlingen OT Weddendorf

Anmeldung und Kontakt

. .
Evangelische Stiftung Neinstedt
Lehmweg
39646 Oebisfelde -Weferlingen OT Weddendorf