Neinstedt

MZEB - Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit geistiger Behinderung

Das MZEB unserer Einrichtung rundet das ganzheitliche Versorgungsangebot für Menschen mit einer geistigen Behinderung oder schwerer Mehrfachbehinderung ab. Es bietet mit seinen Leistungen eine genau auf Patient*innen zugeschnittene Behandlung.

Unser Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Beratung bei psychiatrischen/psychischen Erkrankungen und Fragestellungen. Dafür arbeiten verschiedene Berufsgruppen gemeinsam an einer Diagnosefindung und der Erstellung eines persönlichen Behandlungsplans. Danach können genaue Therapieempfehlungen für die Haus- und Fachärzt*innen ausgesprochen werden.

Die Bezugspersonen unserer Patient*innen werden in den Verlauf der Behandlung einbezogen, damit wir alle notwendigen Perspektiven berücksichtigen können.

Unsere räumlichen, personellen und zeitlichen Bedingungen ermöglichen uns den individuellen Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen bei einem Arztbesuch gerecht werden zu können.

Unser Team kommt aus den Fachbereichen:

  • Psychiatrie
  • Innere Medizin
  • Psychologie
  • Sozialarbeit
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Pflege
Störungsspektrum
Leistungen
Informationen
Anfahrt

Patient*innen mit der Kombination folgender Merkmale können in unserem MZEB behandelt werden:

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • ein Schwerbehindertenausweis mit einem Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50
  • geistige Behinderung oder schwere Mehrfachbehinderung in Kombination mit einer psychiatrischen Diagnose oder dem Verdacht einer psychiatrischen Erkrankung
  • Überweisung von Haus- oder Fachärzt*innen
  • Abklärung bestehender Erkrankungen und Verhaltensauffälligkeiten
  • Diagnostik in den Bereichen Psychiatrie, Innere Medizin, Psychologie, Ergotherapie, Physiotherapie
  • Erstellung eines individuellen Behandlungsplans
  • Beratung zu geeigneten Therapiemaßnahmen, Einleitung und Begleitung des therapeutischen Prozesses
  • Beratung und Vermittlung von Heil- und Hilfsmitteln (z.B. Ergotherapie, Physiotherapie)
  • Vermittlung weiterführender diagnostischer Maßnahmen (z.B. Überweisungen)
  • Hilfe bei sozialrechtlichen Fragestellungen
  • Beratung von Haus- und Fachärzt*innen in speziellen psychiatrischen Fragestellungen

Wir wollen Ihren Besuch in unserem Medizinischen Zentrum passend für Sie gestalten. Dafür benötigen wir vor dem Erstgespräch einige Informationen von Ihnen. Daher bitten wir Sie, folgende Unterlagen an uns zu senden:

  • Ausgefüllter Fragebogen
  • Aktueller Medikamentenplan
  • Unterlagen wie Arztbriefe, Befunde, psychologische Stellungnahmen oder Gutachten
  • Kopie des Schwerbehindertenausweises (Vorder- und Rückseite)
  • Unterschriebene Einwilligungserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Unterschriebene Schweigepflichtentbindung
  • Kopie des Betreuerausweises (falls vorhanden)

Sobald wir alle Ihre Unterlagen vollständig erhalten haben, werden wir Ihnen einen Termin zur Erstvorstellung mitteilen. Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, können Sie sich gern unter der Telefonnummer 03947/99180 bei uns melden.

Zum Erstgespräch bringen Sie bitte ihre Krankenkassenkarte und einen Überweisungsschein von Haus- oder Fachärzt*in mit.

Anschrift

Evangelische Stiftung Neinstedt
MZEB - Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit geistiger Behinderung

Suderöder Straße 12, befindet sich im Haus Markus
06502 Thale OT Neinstedt

Anmeldung

Telefonsprechzeiten

Mo        07:30 – 13:00
Di          07:30 – 13:00
Mi         09:00 – 13:00
Do         08:30 – 13:00
Fr          07:30 – 13:00

Termine nach Vereinbarung

Leitende Ärztin

Dipl.-Med. Regina Kreutzer
Oberärztin

Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie

Regina  Kreutzer
Evangelische Stiftung Neinstedt
MZEB
Suderöder Straße 11
06502 Thale OT Neinstedt
Susan Krimmling
Ansprechpartnerin

Koordination

Susan Krimmling
Evangelische Stiftung Neinstedt
MZEB
Paula Schön
Ansprechpartnerin

Psychologin (M. Sc.)

Paula Schön
Evangelische Stiftung Neinstedt
MZEB

Wichtige Dokumente zum Download