Umnutzung eines Schafstalls zu einem barrierefreien Pferdestall für die Lokalisierung von Beschäftigungsangeboten für Menschen mit Behinderungen

(1. Bauabschnitt)

An der Schwedenlinde in Neinstedt befindet sich ein circa 1.342 Quadratmeter großes Stallgebäude. Als Ergänzung des landwirtschaftlichen Betriebs auf dem Marienhof in Neinstedt sollen hier innerhalb eines Projektvorhabens Beschäftigungsangebote im Bereich der Pferdepflege und des Freizeitreitens lokalisiert werden. Die Teilnehmenden sollen in einem naturnahen Umfeld ihre Kompetenzen und Fähigkeiten mit Hilfe des tiergestützten Angebotes entwickeln, erproben und festigen. Zudem können in dieser inklusiven Angebotsumgebung die verschiedenen Interessens- und Altersgruppen der BewohnerInnen der ESN zusammentreffen. Hierdurch werden die generationsübergreifende Kommunikation und Netzwerkbildung initiiert. Die Projektumsetzung ermöglicht es den Teilnehmenden, neue Bewegungsabläufe und -impulse zu erfahren, Verantwortung für die Versorgung und Pflege der Tiere zu übernehmen, die Bewegungsfähigkeit zu fördern, Vertrauen zu den gutmütigen, geduldigen Tieren aufzubauen und so das eigene Selbstbewusstsein zu stärken.

Zur Realisierung dieser Zielstellung sind Baumaßnahmen notwendig. Im Jahr 2020 sollen hierfür innerhalb eines ersten Bauabschnittes u. a. eine barrierefreie Sanitäreinheit mit einem angrenzenden Aufenthaltsraum sowie eine fest integrierte, wetterunabhängige Aufstiegshilfe im Gebäude entstehen.

Das Projektvorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum des Landes Sachsen-Anhalt 2014 - 2020 (EPLR) gemäß der Maßnahme „Unterstützung für die lokale Entwicklung LEADER (CLLD) aus Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) gefördert. Die Förderung erfolgt unter dem Schwerpunktbereich „Förderung der lokalen Entwicklung in ländlichen Gebieten“.

Dieses Projekt wurde aus dem Budget der LEADER/CLLD-Region „Nordharz“ gefördert.

LEADER Logo
LEADER Region Nordharz Logo
Logo Sachsen Anhalt - Europäische Union - ELER
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

Projektträger Anschrift

Evangelische Stiftung Neinstedt
Lindenstraße 2
06502 Thale OT Neinstedt

+49 (3947) 99 - 0
+49 (3947) 99 - 199
kntktnnstdtd

Kontakt für Rückfragen

Bernd Bergmann
Bereichsleitung

Wohnen und Leben - Nathusiushöfe 

Bernd Bergmann
Evangelische Stiftung Neinstedt
Wohnen und Leben - Nathusiushöfe
Lindenstraße 2
06502 Thale OT Neinstedt