Neinstedt

Elisabethstift

Wohnen für Erwachsene

Wohnen und Leben Nathusiushöfe


Unser Haus
Zimmerausstattung
Besonderheiten
Lage

Plätze:

61
31 Einzelzimmer
15 Doppelzimmer
Kurzzeitpflegeplätze auf Anfrage

Barrierefreiheit:

Für Rollstuhlfahrer geeignet, Fahrstuhl und Pflegebäder vorhanden

Im Elisabeth·stift wohnen Menschen mit schweren Beeinträchtigungen.
• geistigen Beeinträchtigungen
• und körperlichen Beeinträchtigungen
Diese Menschen brauchen viel Hilfe.

Das Elisabeth·stift wurde im Jahr 2003 gebaut.
Es steht in einem großen Garten
mit vielen alten Bäumen.
In dem Garten können die Bewohner
sitzen oder spazieren gehen.

Im Elisbeth·stift gibt es 5 Wohn·gemeinschaften.
Jede Wohn·gemeinschaft sieht anders aus.
Die Bewohner in den Wohn·gemeinschaften
leben wie in einer Familie:
• einige haben Aufgaben im Haus
• einige gehen in die Tages·förderung
• alle helfen sich

Es besteht die Möglichkeit zum Besuch der

Die Tages·struktur bietet
• Orientierung,
• vielfältige Möglichkeiten der Arbeit,
• Beschäftigung und
• Selbst·verwirklichung.

Für die Bewohner gibt es
• Einzel·zimmer
• und Doppel·zimmer.
Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad.

Und jede Wohn·gemeinschaft hat ein Pflege·bad.
Ein Pflege·bad ist ein Bade·zimmer
für Menschen, die viel Hilfe brauchen.

In den Zimmern gibt es Möbel.
Aber die Bewohner können ihr Zimmer so einrichten,
wie sie es schön finden.

Im Haus gibt es Gemeinschafts·räume.
Hier machen die Bewohner viel gemeinsam.
Hier haben die Bewohner Gesellschaft.

Die Menschen im Elisabeth·stift sind 20 bis 87 Jahre alt.
Hier leben Menschen die viel Hilfe benötigen.

Die Bewohner machen viel gemeinsam.

Zum Beispiel:
• spielen
• kochen
• singen
• beten
• basteln

Oder auch
• Ausflüge
• Feiern
• Urlaubs∙fahrten

Das Elisabeth·stift befindet sich in der Nähe vom Bahnhof Neinstedt.

Was gibt es in der Nähe?
• ein Therapie·bad
• Physio·therapie
• Ergo·therapie
• viele Ärzte

In Neinstedt gibt es auch noch:
• einen Supermarkt
• einen Bio-Hof·laden mit Bäcker und Café
• eine Sparkasse
• eine Post
• eine Gaststätte
• eine Apotheke 

Die Stiftung hat auch eine eigene Kirche.
Dort gibt es Gottes·dienste und Andachten.

Mit dem Zug oder mit dem Bus kommt man schnell
in die Stadt Thale oder in die Stadt Quedlinburg.

In Neinstedt kann man gut spazieren gehen.
Auf vielen Wegen kann man mit einem Rollstuhl fahren.
Es gibt Parks mit Bäumen und Wiesen.
Und es fahren wenig Autos.

Anschrift

Evangelische Stiftung Neinstedt
Elisabethstift

Alte Bahnhofsstraße 7
06502 Thale OT Neinstedt

Kontakt

Steffen Edler
Teamleitung 1
Steffen  Edler
Evangelische Stiftung Neinstedt
Elisabethstift
Alte Bahnhofsstraße 7
06502 Thale OT Neinstedt
Juliane Götting
Teamleitung 2
Juliane Götting
Evangelische Stiftung Neinstedt
Elisabethstift
Alte Bahnhofsstraße 7
06502 Thale OT Neinstedt

Aufnahmeberatung

Eva Schwanitz
Koordination und Aufnahmeberatung
Eva  Schwanitz
Evangelische Stiftung Neinstedt
Bereich Wohnen und Leben
Lindenstraße 2
06502 Thale OT Neinstedt