Zimmermann und Messias – Auf den Spuren des Mannes Jesus

Messias und Zimmermann oder doch einer von vielen Wunderheilern, die damals so umhergingen?

Ort

Seminarraum Gästehaus, Lindenstraße 1, 06502 Thale OT Neinstedt

Termine

Do, 01.09.2022, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Messias und Zimmermann oder doch einer von vielen Wunderheilern, die damals so umhergingen? Um wenige historische Figuren wird so viel gestritten wie um Jesus, den Zimmermann aus Nazareth. Warum wird das Leben
Jesu in der Bibel eigentlich gleich viermal erzählt und warum auf so unter schiedliche Weise? Welche Rollen bedient Jesus, wo bricht er mit Klischees?
Ziel ist es, Jesus als Mensch kennenzulernen und seine Lehre nachzuvollziehen. Es geht um einen kritischen Diskurs zum Rollenverständnis und
die Auseinandersetzungen mit den Schriften der Bibel

Inhalte
• Jesus, Mensch und Sohn Gottes – Verhältnisbestimmung
• Kennenlernen des Neuen Testaments (Bibel)
• Auseinandersetzung mit dem eigenen Bild zur Bibel und zur Person Jesu

Referent
Timo Kleine
Zielgruppen
Mitarbeitende in Diakonie und Kirche, HEP–Schüler*innen, Interessierte
Kosten
Mitarbeitende der ESN, Cecilienstift, Diakonisches Werk HBS: 135 Euro, Externe: 160 Euro
Teilnehmende
max. 16
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Termin, danach auf Anfrage
Modul
Basismodul 1 (Bibel und Theologie)