Epilepsie

Das Krankheitsbild der Epilepsie stellt uns im Berufsalltag immer wieder vor besondere Herausforderungen.

Ort

Gästehaus, Lindenstraße 1, 06502 Thale OT Neinstedt

Termine

Mo, 11.10.2021, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Das Krankheitsbild der Epilepsie stellt uns im Berufsalltag immer wieder vor besondere Herausforderungen. Anfälle können auf den ersten Blick unvermittelt auftreten und wirken auf unmittelbar Beteiligte und Außenstehende oft erschreckend. Die Fortbildung erläutert das Krankheitsbild, seine Ursachen und den Verlauf. Außerdem werden Kenntnisse zur Ersten Hilfe und Notfallbehandlung für den Umgang mit einem Anfall vermittelt.

Inhalte
• Epilepsie: Krankheitsbild und Ursachen
• Epilepsie und Behinderung
• Arten epileptischer Anfälle (mit Videos)
• Anfallsbeschreibung
• Nicht-epileptische Anfälle, die häufig mit epileptischen Anfällen verwechselt werden (mit Videos)
• Behandlungsmöglichkeiten (Schwerpunkt: medikamentöse Behandlung)
• Erste Hilfe und Notfallbehandlung
• Epilepsie im Alltagsleben/Risikoeinschätzung

Referent
Norbert van Kampen
Zielgruppe
Mitarbeiter*innen der ESN in Teilhabeassistenz, Pflege und Kinder- und Jugendbereich
Kosten
Mitarbeiter*innen der ESN, Cecilienstift, Diakonisches Werk HBS: 190,– Euro
Externe: 200,– Euro
Teilnehmer*innen
max. 8
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Termin, danach auf Anfrage