Workshop: Barrierefreie Sprache in der Arbeit mit Menschen mit kognitiven Einschränkungen

Sie wollen wissen, was Leichte Sprache ist und wie sie angewendet wird? Wie wird aus einem Fachtext ein Text in Leichter Sprache? Und, wer braucht Leichte Sprache überhaupt? In diesem Workshop werden Sie aktiv. Ziel des Seminars ist es, Sie zu befähigen, Sprachbarrieren abzubauen, um besser mit Menschen mit einer kognitiven Einschränkung kommunizieren zu können.

Ort

Neinstedt

Gästehaus, Lindenstraße 1, 06502 Thale OT Neinstedt

Termine

Do, 02.07.2020, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Inhalte:
• Regeln der Leichten Sprache
• praktische Übungen
• Übersetzung von Texten zusammen mit einem Prüfleser
• Austausch und Anregungen für die berufliche Praxis

Referentinnen
Anja Fromm und Silvia John
Zielgruppe
Mitarbeitende der Eingliederungshilfe, Auszubildende der FS
HEP, Interessierte
Kosten
Mitarbeitende der ESN: 59,– Euro
Externe: 98,– Euro
Teilnehmende
max. 10
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Termin, danach auf Anfrage