ABGESAGT: Menschen mit Fragiles–X–Syndrom unterstützen und kompetent begleiten

Fragiles–X–Syndrom (FXS) stellt die häufigste erbliche Form geistiger Behinderung und Autismus dar. Unter Einbeziehung der Erfahrung der Teilnehmenden werden konkrete Alltagssituationen betrachtet und Hinweise für den pädagogischen Alltag erarbeitet.

Ort

Neinstedt

Gästehaus, Lindenstraße 1, 06502 Thale OT Neinstedt

Termine

Sa, 25.04.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Inhalte:
• FXS als Familiendiagnose: Überblick Vererbung, Diagnose und Symptome
• Informationen zum Lernprofil mit FXS
• Förderung der Sprachentwicklung und Kommunikation
• intrapersonelle und systemische Faktoren für herausforderndes Verhalten erkennen und bearbeiten
• Kommunikation mit Angehörigen

Referentin
Gesa Borek
Zielgruppe
Mitarbeitende im Bereich Kinder und Jugend, Auszubildende der FS Hep, Interessierte
Termin
Samstag, 25.04.2020 (9.00–16.00 Uhr)
Ort
Neinstedt/Lindenstraße 1/Gästehaus
Kosten
Mitarbeitende der ESN: 141,– Euro
Externe: 169,– Euro
Teilnehmende
max. 16
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Termin, danach auf Anfrage