Fortbildung: Biografiearbeit - Der Schlüssel zu verborgenen Ressourcen

Biografiearbeit als ein Instrument in der Krankenpflege ebenso wie in der Altenpflege schärft den Blick für das Leben von Patienten und Bewohnern und erleichtert einen ganzheitlichen Zugang zu ihren Bedürfnissen.

Ort

Gästehaus, Lindenstraße 1, 06502 Thale OT Neinstedt

Termine

Do, 07.11.2019, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Inhalte:
• Was macht Biografiearbeit so wichtig?
• Welche Voraussetzungen werden benötigt?
• Methoden und schrittweise Anleitung zur Umsetzung
• Auswirkungen
• Beispiele aus der Pflege- und Betreuungspraxis

Referent/in: Christian Hentschel
Zielgruppe: Mitarbeitende aus den Bereichen Eingliederungshilfe, Gesundheit und Pflege, Interessierte
Termin: Donnerstag, 07.11.2019 (9.00–16.00 Uhr)
Ort: Neinstedt/Lindenstraße 1/Gästehaus
Kosten: Mitarbeitende der ESN: 118,– Euro, Externe: 142,– Euro
Teilnehmende: max. 18
Anmeldeschluss: zwei Wochen vor Termin, danach auf Anfrage