Fortbildung: "Suche den Frieden und jage ihm nach." (Psalm 34,15)

Ort

Cecilienstift, Am Cecilienstift 1, 38820 Halberstadt

Termine

Di, 29.01.2019, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Die Jahreslosung gilt für viele Christen als Leitvers für das Jahr und darf diese begleiten als ein Wort für das eigene Leben, für das Lebensverständnis im Dienst sowie in Höhen und in Tiefen des Lebens. Doch was hat es damit auf sich - wie geht das friedliche ‚Suchen‘ mit dem aggressiven ‚Jagen‘ einher, was bedeutet Frieden für mich und andere? Wer sagt dieses Wort zu wem, was steht dahinter und wie kann ich diese Jahreslosung auch für mich erlebbar, spürbar machen?
Ziel ist, das Prinzip der Herrnhuter Losungen kennenzulernen und die Jahreslosung auf das eigene Leben sowie die persönliche berufliche Praxis zu übertragen.
Inhalte:
• Herkunft und Adressat des Bibelverses
• geschichtliche und gegenwärtige Hintergründe
• kreative und musikalische Auseinandersetzung mit der Jahreslosung
• Übertragung auf die eigene Lebenserfahrung

Referent/-in:
Natalie Gaitzsch
Zielgruppe:
Mitarbeitende in Diakonie und Kirche, Interessierte
Kosten
Mitarbeitende der ESN, Cecilienstift, Diakonisches Werk HBS: 55,– Euro
Externe: 65,– Euro
Teilnehmende
max.18
Anmeldeschluss
eine Woche vor Termin, danach auf Anfrage
Modul
Basismodul „Spiritualität“
(Modul 3 „Spiritualität und Verkündigung“)