Neinstedt

Johanneshaus

Wohnen für Erwachsene

Wohnen und Leben Nathusiushöfe


Unser Haus
Zimmerausstattung
Besonderheiten
Lage

Zielgruppen:

Erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen

Leistungstyp 2a 5a (RV Sachsen- Anhalt)

Plätze:

9
5 Einzelzimmer
4 Einraumapartments

Barrierefreiheit:

Für Rollstuhlfahrer bedingt in der ersten Etage geeignet

Im Johanneshaus leben neun Bewohner/innen mit geistigen Behinderungen und zum Teil körperlichen Beeinträchtigungen, die weitgehend selbstständig wohnen können.
Das Zusammenleben erfolgt in Form einer Wohngemeinschaft. Im Erdgeschoss befinden sich fünf barrierefreie Einzelzimmer mit gemeinsam genutzten Duschbädern. In den vier komfortablen Einraumapartments in der ersten Etage bietet sich die Möglichkeit zur Erprobung des selbstständigen Wohnens in der eigenen Häuslichkeit. Der hauseigene Gemeinschaftsbereich kann für gemeinsame Aktivitäten genutzt werden.

Nach individuellem Bedarf können die Bewohner/innen zwischen folgenden Tagesstrukturangeboten wählen:

  • Tagesförderung im Förderzentrum
  • WfbM

Die Tagesstruktur bietet Orientierung und vielfältige Möglichkeiten der Arbeit, Beschäftigung und Selbstverwirklichung.

Im Vordergrund sämtlicher Freizeitaktivitäten stehen die persönlichen Interessen und Neigungen der BewohnerInnen. Alle Angebote können auf freiwilliger Basis angenommen und mit gestaltet werden. Es besteht die Möglichkeit an Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Einrichtung teilzunehmen, wobei sich die BewohnerInnen jederzeit entsprechend ihrer Bedürfnisse zurückziehen können.

Die Zimmer und Apartments sind möbliert mit der Möglichkeit zur individuellen Ausstattung.

Für die Bewohner/innen der oberen Etage liegen die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit auf der Förderung der Selbständigkeit, mit dem Ziel der Integration in eine weiterführende Wohnform. Darüber hinaus stellen die Begleitung der Bewohner/innen im Berufsleben sowie die Gestaltung des Übergangs ins Rentenalter besondere Schwerpunkte im Johanneshaus dar.

Das Johanneshaus befindet sich in zentraler Lage in Neinstedt.
Die beiden Städte Thale und Quedlinburg liegen in unmittelbarer Nähe und sind gut mit Bus oder Bahn erreichbar. Beide Städte bieten umfangreiche kulturelle Angebote und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Der aus Tradition inklusive Ort Neinstedt bietet eine gute Vereinsstruktur und eine einfache Versorgungsinfrastruktur. Im Ort gibt es einen kleinen Supermarkt, einen Biohofladen mit Bäckerei und Café, ein Bankinstitut, eine Post und eine kleine Gaststätte sowie ein Ärztehaus und eine Apotheke. Durch den Bahnanschluss gelangt man in fünf Minuten nach Thale oder in die Weltkulturerbestadt Quedlinburg.

 

Anschrift

Evangelische Stiftung Neinstedt
Johanneshaus

Lindenstraße 19
06502 Thale OT Neinstedt

Kontakt

Juliane Götting
Teamleitung
Evangelische Stiftung Neinstedt
Villa Nathusius
Lindenstraße 15
06502 Thale OT Neinstedt

Aufnahmeberatung

Eva Schwanitz
Koordination und Aufnahmeberatung
Eva  Schwanitz
Evangelische Stiftung Neinstedt
Bereich Wohnen und Leben
Lindenstraße 2
06502 Thale OT Neinstedt