Wernigerode

Zum Guten Hirten

Wohnen für Erwachsene

Wohnen und Leben Guter Hirte


Unser Haus
Zimmerausstattung
Besonderheiten
Lage

Zielgruppen:

Erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen ab 18 Jahren

Leistungstyp 2a (RV Sachsen- Anhalt)

Plätze:

46
18 Einzelzimmer
14 Doppelzimmer

Barrierefreiheit:

Für Rollstuhlfahrer geeignet, Fahrstuhl und Pflegebäder vorhanden

Das Wohnhaus Zum Guten Hirten in der Friedrichstraße ist ein Wohnangebot für 46 erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen. In insgesamt drei Häusern leben vier Wohngemeinschaften. Die einzelnen Angebote werden altersgerecht und individuell entwickelt. Familiär gestaltet sich das Wohnen und Leben im Haus Zum Guten Hirten. Es wird großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen und Betreuern der Bewohner/innen gelegt. Mit dem angewandten Montessouri-Motto „Hilf mir, es selbst zu tun“ erlangen die Bewohner/innen verbesserte Fertigkeiten und so eine größere Teilhabe am Leben. Da wir der Gemeinschaft einen besonderen Stellenwert zuweisen, ist das jährlich stattfindende Hausfest nur einer von vielen Höhepunkten im Jahreslauf. Kreative und sportliche Aktivitäten wie Reiten, Schwimmen, Singen oder Turnen runden das Angebot ab. Das Motto der Seniorengruppe lautet: "Fit und gesund bis ins hohe Alter."

Nach individuellem Bedarf können die Bewohner/innen zwischen folgenden Tagesstrukturangeboten wählen:

  • hauseigene Tagesförderung des Förderzentrums

Die Tagesstruktur bietet Orientierung und vielfältige Möglichkeiten der Arbeit, Beschäftigung und Selbstverwirklichung.

Die Zimmer sind möbliert mit der Möglichkeit zur individuellen Ausstattung.     

Das Wohnhaus Zum Guten Hirten ist von einem sehr schönen Garten umgeben, der zum Erholen und Verweilen einlädt. Jede Wohngemeinschaft hat seinen eigenen Rückzugsbereich, in dem im Sommer oft gegrillt wird. Aufgrund der sehr guten Verkehrsanbindung werden neben gemeinsamen Ausflüge auch Urlaube geplant und umgesetzt.

Das Haus Zum Guten Hirten liegt im Wernigeröder Ortsteil Hasserode. Aufgrund der Lage kann die städtische Infrastruktur sehr gut genutzt werden. Zwei nahe gelegene Einkaufsmärkte bieten Einkaufsmöglichkeiten, per Bus mit Halt vor der Haustür ist die Innenstadt schnell und einfach zu erreichen. Ein hauseigener Bus steht den Bewohner/innen zur Verfügung.

 

Anschrift

Evangelische Stiftung Neinstedt
Zum Guten Hirten

Friedrichstraße 104
38855 Wernigerode

Kontakt

Anke Hendel
Teamleitung 1
Anke  Hendel
Evangelische Stiftung Neinstedt
Zum Guten Hirten
Friedrichstraße 104
38855 Wernigerode
Iris Holung
Teamleitung 2
Evangelische Stiftung Neinstedt
Zum Guten Hirten
Friedrichstraße 104
38855 Wernigerode

Aufnahmeberatung

Eva Schwanitz
Koordination und Aufnahmeberatung
Eva  Schwanitz
Evangelische Stiftung Neinstedt
Bereich Wohnen und Leben
Lindenstraße 2
06502 Thale OT Neinstedt