Quedlinburg

Diakonieladen HerzensSachen

Tagesförderung

Wohnen und Leben Nathusiushöfe


HerzensSachen
Angebote
Öffnungszeiten
Standorte

Zielgruppen:

Menschen mit geistiger, seelischer, körperlicher und Mehrfachbehinderungen ab dem 18. Lebensjahr, Leistungstyp nach RV Sachsen- Anhalt (s.u.) und externe BesucherInnen

Leistungstyp 2a 11a 12a 13a (RV Sachsen- Anhalt)

Barrierefreiheit:

barrierefrei

HerzensSachen vereint die tagesstrukturierenden Angebote des Förderzentrums mit einem inklusiven Begegnungsraum für Menschen mit und ohne Behinderung mitten im Zentrum der Welterbestadt Quedlinburg. Das Angebot in den Förderzentren richtet sich an Menschen mit Behinderung, die nicht, noch nicht oder nicht mehr in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) arbeiten können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden hier unter Berücksichtigung ihres individuellen Leistungsvermögens begleitet und gefördert. Dem Konzept entsprechend, setzt eine Gruppe von Beschäftigten des Förderzentrums von Montag bis Freitag direkt im HerzensSachen verschiedene Kreativprojekte um. So werden zum Beispiel, unter der Begleitung von den Mitarbeitenden der Stiftung, viele verschiedene Dinge aus Holz, Filz und Papier in liebevoller Handarbeit hergestellt. Daneben entstehen Seifen und kreative Ideen aus Naturmaterialien in den Räumlichkeiten von HerzensSachen.

Zeitgleich sind externe Besucherinnen und Besucher eingeladen, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei den Kreativprojekten zuzuschauen und sie zu begleiten. Dies ermöglicht einen Austausch zwischen beiden Besuchergruppen und dadurch insbesondere eine Förderung der Sozialkompetenz. Hierdurch wird ein Beitrag zur konsequenten Umsetzung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung geleistet.

Neben den Produkten des Förderzentrums, erweitern handgefertigte Keramik aus der Werkstatt für Menschen mit Behinderung und hochwertige Second Hand-Kleidung das Angebot von HerzensSachen.

  • Mitwirkung bei der projektbezogenen Fertigung von kreativen Eigenprodukten aus:
    • Holz (Dekofiguren, Teelichthalter, Schilder etc.)
    • Filz (Dekorationselemente, Lampen, Blumen, Gardinen und Fensterbilder, Figuren etc.)
    • Papier (Grußkarten, Dekoration, Teelichthalter, Faltarbeiten etc.)
    • weiteren Materialien, z. B. Seifen, Handarbeiten, Kerzen, Schlüsselanhänger
  • Förderung der lebenspraktischen Kompetenzen, z. B. durch die Mitwirkung bei der Bekleidungspflege, Orientierungstraining in der Stadtumgebung
  • Begleitung und Unterstützung bei der Kommunikation mit externen BesucherInnen von HerzensSachen

07:30 Uhr bis 15:00 Uhr (inklusive der Transfer- und Wegezeiten)

Die Angebote des Förderzentrums können in den beiden HerzensSachen-Läden in Quedlinburg und Wernigerode genutzt werden. HerzensSachen befindet sich im Evangelischen Gemeindehaus in der Carl-Ritter-Straße 16 in Quedlinburg und in der Burgstraße 15 in Wernigerode.

 

Anschrift

Evangelische Stiftung Neinstedt
Diakonieladen HerzensSachen

Carl-Ritter-Straße 16
06484 Quedlinburg

Kontakt

Gudrun Dippe
Leitung Tagesförderzentrum
Gudrun Dippe
Evangelische Stiftung Neinstedt
Förderzentrum Neinstedt
Am Rumberg 37
06502 Thale OT Neinstedt

Das könnte Sie auch interessieren:

HerzensSachen

Besuchen Sie auch unseren HerzensSachen-Laden in der Burgstraße 15 in Wernigerode.