Bilden & Fördern

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist ein fundamentaler Bestandteil in der evangelischen Stiftung Neinstedt. Sie bedeutet Aufbruch und Zukunft. Unsere Angebote reichen von der Förderung im Kleinkindalter bis hin zur schulischen Bildung. Dabei werden Kinder und Jugendliche mit und ohne Besonderheiten in den Blick genommen und begleitet.

Besonderheiten bei der Erreichung ihrer persönlichen Lebensziele

Unsere Angebote orientieren sich daher an den individuellen Bedarfen, die bestimmt werden von eigenen Zielen und Ressourcen, Lebensphasen, Interessen und Neigungen.

Eine Orientierung bieten dabei nachfolgende Übersicht:

  • Integrative Kindertageseinrichtungen
  • Kindertageseinrichtungen mit der Möglichkeit, einzelintegrativ zu arbeiten
  • Eine Förderschule für Kinder, die durch eine geistige Behinderung in ihren Bildungs-,Entwicklungs- und Lernmöglichkeiten mehr oder weniger schwer beeinträchtigt sind
  • Eine Grundschule, die von Kindern der Klassenstufe 1-4 besucht wird

Johannenschule

© marcus-andreas-mohr.de

Die Johannenschule ist eine seit 1991 staatlich anerkannte Förderschule für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“. Unsere derzeitige Kapazität beträgt 48 Plätze, wobei die Johannenschule aus sechs Klassen, angesiedelt in allen vier Schulstufen (Unter-, Mittel-, Ober- u. Werkstufe), besteht.

Unsere Einrichtung arbeitet als Ganztagsschule nach den gesetzlichen Vorgaben des Landes Sachsen-Anhalt.

Beschreibung des Angebotes

© marcus-andreas-mohr.de

Das Miteinander im Schulalltag soll die Kinder in gegenseitiger Toleranz und Teamfähigkeit prägen.

Durch lebenspraktische Übungen während des Unterrichts sowie andere schulische Aktivitäten lernen sie, Konflikte gewaltfrei zu lösen und Verantwortung zu übernehmen. Die Kinder werden befähigt, ihre Chancen und Möglichkeiten auf ein selbstbestimmtes Leben voll auszuschöpfen. Grundlage der pädagogischen Arbeit ist das christliche Menschenbild. Dazu gehören Offenheit und die Akzeptanz von Andersartigkeit.

Besonderheiten

© marcus-andreas-mohr.de

An unserer Förderschule lernen Schüler mit unterschiedlichsten Behinderungen. Sie können auch während eines laufenden Schuljahres aufgenommen werden. Voraussetzung für die Aufnahme ist ein sonderpädagogisches Gutachten mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“.

Es wird kein Schulgeld erhoben. Eine Kirchenzugehörigkeit ist für eine Aufnahme nicht erforderlich.

Barrierefreiheit

Das Schulgebäude ist mit einer Rollstuhlrampe im Eingangsbereich sowie einem Fahrstuhl ausgestattet.

Kooperationen

Enge Zusammenarbeit mit der integrativen KITA, dem HORT der KITA, der Tagesförderung und der WfbM.

Ausstattung

  • 6 Klassenräume
  • 1 Speisesaal
  • 1 Snoezelenraum
  • 4 Therapie-/Einzelförderräume

Kontakt

Schulleitung Hans-Jürgen Franke
Lindenstr. 23
06502 Thale OT Neinstedt
Telefon 03947 99680
Fax 039479915680
Email

Integrative Kindertagesstätte Spielstunde

Spielen, lernen und toben

kita Spstd Aussen Evangelische Stiftung Neinstedt
© marcus-andreas-mohr.de

Die drei Häuser der integrativen Kita „Spielstunde“ mit Schulhort liegen im Umkreis von 50 Metern auf unserem einladenden, kindgerecht gestalteten Gelände in Neinstedt. Das Gebäudeensemble ist sowohl personell als auch strukturell stark vernetzt. In der Krippe und im Kindergarten „Spielstunde“ bilden 8 bis 16 Kinder zumeist einer Altersstufe, je nach Raumgröße, integrative Gruppen.

Die individuellen Betreuungsangebote und -zeiten des Horts der „Spielstunde“ sind durch die angrenzenden Schulen bestimmt.

Die „Spielstunde“ betreut bis zu 147 Kinder im Alter von 1 bis 14 Jahren.

Beschreibung des Angebotes

Kita Spstd Gruppenr Evangelische Stiftung Neinstedt
© marcus-andreas-mohr.de

Wir leben die Werte des christlichen Glaubens und arbeiten situationsbezogen. Entsprechend sind unsere Häuser aufgeteilt in Gruppenräume und Funktionsräume. Die weiträumige Außenanlage ist ebenfalls Bestandteil der pädagogischen Konzeption. Weiterhin können wir von der Vernetzung der Angebote des Trägers profitieren.
So bieten wir turnusgemäß Wassergewöhnung, heilpädagogisches Reiten und musikalische Früherziehung, Physiotherapie (rezeptpflichtig) und naturpädagogische Arbeit an. Besonders hervorheben möchten wir die Barrierefreiheit unserer Häuser und deren Ausstattung. Das pädagogische Konzept unseres Hauses basiert auf der Grundlage der gesetzlichen Vorgaben des Landes Sachsen-Anhalt und des darin verankerten Bildungsprogramms.

Besonderheiten

Kita Spstd Foto01 Evangelische Stiftung Neinstedt
© marcus-andreas-mohr.de

Wir betreuen Kinder im Rahmen des Kinderförderungsgesetzes im Alter von 1. bis zum 14. Lebensjahr, auch unter Beachtung des §3b des KiföG´s (Wunsch- und Wahlrecht).
Kinder mit Anspruch auf Förderbedarf entsprechend SGB XII,§54,55; SGB VIII,§35a.
Die Betreuung der Kinder erfolgt ausschließlich durch pädagogische Fachkräfte.

Barrierefreiheit

Barrierefrei
Hilfsmittel vorhanden
Direkte Zufahrt, Parkmöglichkeiten vorhanden

Kontakt

Leiterin: Kerstin Gärtner
Lindenstr. 22
06502 Thale OT Neinstedt
Telefon 03947 99670
Fax 03947 9915670
Email

Kindertagesstätte Schwalbennest

Eingang
© marcus-andreas-mohr.de

Die Neinstedter Kindertagesstätte „Schwalbennest" mit Einzelintegration betreut bis zu 60 Kinder vom 1. bis zum 6. Lebensjahr. Unsere fünf Gruppen sind zum Großteil altershomogen. Die Gruppenstärke ist vom Alter der Kinder und der Raumgröße abhängig. Somit gibt es Gruppen von 6 bis zu 18 Kindern.

Beschreibung des Angebotes

Bastelraum

Unser pädagogisches Konzept setzt auf das Erleben und Erfahren der Natur und Umwelt. Regelmäßige Waldtage und viel Bewegung im Freien fördern die Gesundheit der Kinder. Auch die Beobachtung von Naturphänomenen, das Bewirtschaften von Hochbeeten und das Gestalten mit Naturmaterialien sind wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.

Besonderheiten

Gruppenraum
© marcus-andreas-mohr.de

Wir betreuen Kinder im Rahmen des Kinderförderungsgesetzes im Alter vom 1. bis zum 6. Lebensjahr, auch unter Beachtung des §3b des KiföG´s (Wunsch- und Wahlrecht) sowie Kinder mit Anspruch auf Förderbedarf entsprechend SGB XII,§54,55; SGB VIII,§35a. Die Betreuung der Kinder erfolgt ausschließlich durch pädagogische Fachkräfte.

Barrierefreiheit

Die Kita Schalbennest ist nicht barrierefrei.

Kontakt

Leiterin Daniela Bleck
Alte Thalenser Straße 10
06502 Thale OT Neinstedt
Telefon 03947 2822
Email